Rolf Enderle wird für 20 Jahre im Gemeinderat geehrt

Ehrung für Rolf Enderle

Seit 1999 ist Rolf Enderle ununterbrochen für die BuG im Gemeinderat und vertritt dort die Interessen der Durmersheimer Bürgerinnen und Bürger.  Dafür wurde er in der Sitzung vom 18. September 2019 geehrt und bekam von Bürgermeister Augustin die Auszeichnungen des Gemeinde- sowie des Städtetages überreicht.

In diesen Jahren hat sich Rolf in den verschiedenen Ausschüssen und Beiräten eingebracht und mitgewirkt. Daneben war er auch im Gemeindeverwaltungsverband aktiv.

Für und im Namen der BuG hielt Gemeinderätin Angelika Harsch die Laudatio auf Rolf.  Darin rechnete sie u. a. vor, wie viele Stunden er für die Tätigkeit im Gemeinderat aufgewendet haben muss, und kam auf über 4000! Das sind 500 Arbeitstage à 8 Stunden, und fast zwei Jahre wenn man nur Arbeitstage betrachtet.

Zwanzig Jahre, also vier Legislaturperioden hintereinander, decken jedoch nicht die gesamte Zeit als Gemeinderat ab. Bereits in den frühen 90er Jahren war Rolf für die BuG im Gemeinderat, musste dann jedoch eine Pause einlegen und ist 1999 wieder angetreten.
Seit über 10 Jahren führt Rolf Enderle die BuG-Fraktion als Vorsitzender und hat sich auch in diesem Amt die Anerkennung und den Respekt des Rates erworben, vor allem für sein Durchhaltevermögen und die konstruktive Zusammenarbeit.

Für die BuG und die BuG-Fraktion ist Rolf immer ein verlässlicher Ansprechpartner, seine ruhige und besonnene Art, aber auch die stete Verfolgung langfristiger Ziele, zeichnen ihn im kommunalen Politgeschäft aus.  Natürlich habe er sich über de Zeit ein “dickes Fell” zulegen müssen, so Rolf über sich selbst, und “man lerne Gelassenheit”.

Die Wählervereinigung Bürgerliste und Grüne Durmersheim dankt Rolf Enderle für seinen jahrzehntelangen Einsatz im Dienst der Gemeinde, aber auch der BuG selbst. Wir wünschen ihm weiterhin eine glückliche Hand bei der Mitgestaltung der Zukunft unseres liebenswerten Durmersheim.

Michael Weber
1. Vorstand der BuG

Teilen