Wahlvorschlag für den Kreistag Rastatt

Bündnis 90/Die Grünen nominieren die Kandidat*innen für die Kreistagswahl auf der Hardt

Gut gerüstet für die Kreistagswahl 2019 sehen sich die Grünen im Wahlkreis 5 für die Gemeinden Durmersheim mit Würmersheim, Au am Rhein, Elchesheim-Illingen, Bietigheim und Steinmauern.

Es ist gelungen eine volle Kandidatenliste aufzustellen, auf der fast ebenso viele Frauen wie Männer kandidieren. Erklärtes Ziel ist die Anzahl der grünen Kreistagsmandate mindestens zu verdoppeln. Mit einem engagierten Wahlkampf, kompetenten Kandidat*innen und zukunftsorientierter grüner Politik, wollen die Grünen die Wählerinnen und Wähler in der Region gewinnen.

Auf den ersten beiden Plätzen wurden Anna Zimmermann-Aubeck aus Bietigheim (Platz 1), die bisher bereits ein Kreistagsmandat hat und auf Platz 2 Michael Weber aus Durmersheim nominiert.

Auf den weiteren Plätzen folgen: Angelika Harsch (Platz 3), Lothar Heck (Platz 4), Janine Lauer (Platz 5), Nico Schwab (Platz 6), Nicole Friedmann (Platz 7), Rainer Karl Mertz (Platz 8), Alexander Klein (Platz 9) und Ralf Pinkinelli (Platz 10).

Des Weiteren wurden eine Ersatzkandidatin und ein Ersatzkandidat bestimmt.

Weitere Infos sowie Broschüren zum Download gibt es auf der Seite des Kreisverbandes der Grünen.


Auf dem Bild v.l.n.r.: Lothar Heck (Platz 4), Janine Lauer (5), Ralf Pinkinelli (10), Anna Zimmerman-Aubeck (1),  Nico Schwab (6), Angelika Harsch (3), Michael Weber (2)

Teilen