Zum Inhalt springen
Antrag zur Umsetzung von Maßnahmen zur Verbesserung der Mobilität in Durmersheim

Antrag zur Umsetzung von Maßnahmen zur Verbesserung der Mobilität in Durmersheim

Die BuG-Fraktion hat im März 2023 einen Antrag zur Umsetzung von Maßnahmen zur Verbesserung der Mobilität in Durmersheim gestellt. Dieser Antrag steht für die Gemeinderatssitzung am 14. Juni 2023 als TOP 8 zur Beschlussfassung an. Die Verwaltung schlägt dabei vor “[…] den Antrag zur Umsetzung von Maßnahmen zur Verbesserung der Mobilität in Durmersheim im  Arbeitskreis Rad weiter zu bearbeiten. Die Verwaltung wird zeitnah zu einer Sitzung des Arbeitskreis Rad einladen.” Dieser Vorschlag der Verwaltung ist unserer Meinung nach zu schwach und zu unverbindlich. Wir betrachten die von uns vorgeschlagenen Maßnahmen als ausreichend konkret um auf dieser Basis tätig zu werden… Weiterlesen »Antrag zur Umsetzung von Maßnahmen zur Verbesserung der Mobilität in Durmersheim

Radschnellweg (Quelle: wikipedia)

Planung und Bau des Radschnellwegs KA-RA (RS13) geht in die nächste Runde

  • Verkehr

Geht’s noch – oder die Frage: Wie beratungsresistent ist das Regierungspräsidium? Planung und Bau des Radschnellwegs geht in die nächste Runde Zwischen Rastatt und Karlsruhe soll ein Radschnellweg gebaut werden. Seit Jahren wird eine optimale Trasse gesucht, für die weiteren Planungen auserkoren wurde jetzt eine sogenannte “Ortsrandtrasse” (auf dem Bild gelb markiert). In einer ersten Studie, der sogenannten Machbarkeitsstudie, war zunächst eine Trasse quer durch die Ortschaften als “ideal” auserkoren (die rote Linie) worden, die Anforderungen an einen Radschnellweg wurden weitgehend ignoriert, bzw. waren nicht umsetzbar. Viele Kreuzungen, viele rechtwinkelige Kurven, Engpässe, teilweise ging es durch eng bebaute Wohngebiete mit… Weiterlesen »Planung und Bau des Radschnellwegs KA-RA (RS13) geht in die nächste Runde

Windräder im Wald

Windräder für Durmersheim

Der Gemeinderat hat in der Sitzung am 18. Januar 2023 den Weg freigemacht für die Planung von bis zu sieben Windrädern im Hardtwald. Diese sieben Windräder sind, genau wie die schwimmende PV-Anlage auf dem Stürmlingersee , ein wichtiger Baustein um unseren CO2-Ausstoß zu reduzieren und die Erderwärmung zu begrenzen. Sie bieten uns eine bessere und vor allem deutlich umweltverträglichere Möglichkeit unseren Energiebedarf zu decken, als fossile Kraftwerke oder gar Kernkraftwerke, Windräder in der Rheinebene lohnen sich! Mit den Berechnungen für den Windatlas 2 ergaben sich auch in Durmersheim sogenannte Potenzialflächen, die eine ausreichende Windhöffigkeit haben, um dort erfolgversprechend Windkraftanlagen zu… Weiterlesen »Windräder für Durmersheim

Weihnachtsgruss

Weihnachtsgruß 2022

Liebe Durmersheimer Bürgerinnen und Bürger, im vergangenen Jahr haben uns kommunalpolitisch viele Themen bewegt. Nach einem spannenden und engagierten Wahlkampf hat sich unser neuer Bürgermeister Klaus Eckert hervorgetan und wird für die nächsten acht Jahre die Verwaltung in Durmersheim leiten und dem Gemeinderat vorstehen. Die BuG wird innerhalb und außerhalb des Gemeinderates Unterstützung leisten, um unsere Gemeinde weiter voran zu bringen. Das gilt im Besonderen für das Gehen neuer Wege im Bereich des Klimaschutzes, der Förderung erneuerbarer Energien und der Stärkung des öffentlichen Nahverkehrs (ÖPNV) aber auch bei der Instandhaltung und Sanierung von Spielplätzen, Kindergärten und Schulen. Unser BuG-Arbeitskreis Mobilität… Weiterlesen »Weihnachtsgruß 2022

Einladung zur Mitgliederversammlung

Einladung zur Mitgliederversammlung der Wählervereinigung Bürgerliste und Grüne Durmersheim (BuG) Der Vorstand der BuG lädt ein zur Mitgliederversammlung am Mittwoch, dem 2.11.2022 um 19:30 Uhr in die Germania Klause, Badener Str. 1A in Würmersheim. Diese Einladung wird zusätzlich auf der Homepage der BuG, in den sozialen Medien sowie im Gemeindeanzeiger Durmersheim veröffentlicht. Mitgliedern ohne eigenen Zugang zu den genannten Medien wird die Einladung schriftlich zugestellt. Tagesordnung Begrüßung Feststellung der ordnungsgemäßen Einberufung und der Beschlussfähigkeit der Mitgliederversammlung Aufnahme neuer Mitglieder Grußwort Bürgermeister Klaus Eckert Bericht aus dem Vorstand Bericht aus der BuG-Fraktion Bericht des AK Mobilität Aktuelle Themen Anträge zur Mitgliederversammlung… Weiterlesen »Einladung zur Mitgliederversammlung

Fahrradklima-Test 2022 des ADFC

Fahrradklima-Test 2022

  • Verkehr

Ist Durmersheim schon ein Fahrradparadies? Jetzt beim ADFC-Fahrradklima-Test 2022 abstimmen! Ab sofort können Radfahrerinnen und Radfahrer wieder das Fahrradklima vor ihrer Haustür bewerten. Dabei wird dieses Mal ein besonderer Fokus auf den ländlichen Raum gelegt, denn dort gibt es viel Potential für den Radverkehr und einen hohen Nachholbedarf beim Infrastrukturausbau.  Wir rufen alle Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Durmersheim auf, bis Ende November zahlreich an der Abstimmung teilzunehmen. Laut Bürgermeister Klaus Eckert hat sich Durmersheim auf den Weg zu einer Radkommune gemacht. So man nahm dieses Jahr erstmalig am Stadtradeln teil. Außderdem ist die Gemeinde der Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundlicher Kommunen beigetreten.… Weiterlesen »Fahrradklima-Test 2022

Radschnellweg

Radschnellweg – Richtig oder gar nicht

  • Verkehr

Gemeinsame Erklärung der Bürgerliste und Grüne Durmersheim, sowie des Grünen Ortsverbands Südhardt zur Planung eines Radschnellwegs Entweder richtig oder gar nicht. Wir sind der festen Überzeugung, dass allein die Strecke außerorts – eine leicht geänderte ADFC-Variante – zwischen Rastatt-Nord und Durmersheim-Nord die Kriterien eines Radschnellwegs erfüllt und auch umsetzbar ist. Die vom Regionalverband Mittlerer Oberrhein ins Verfahren eingebrachte Lösung innerhalb der Ortschaften (Variante 1), sowie die Kompromisslinie des Regierungspräsidiums (Variante 3) scheiden grundsätzlich aus. Auch eine Mischung beider Routenvorschläge ist abzulehnen, weil grundlegende Bedingungen an einen Radschnellweg nicht erfüllt werden können. Begründung: Innerorts wird es zwangsläufig zu (viel) Mischverkehr auf… Weiterlesen »Radschnellweg – Richtig oder gar nicht

Klaus Eckert Bürgermeister Durmersheim

Durmersheim hat einen neuen Bürgermeister gewählt

Die Wählervereinigung Bürgerliste und Grüne Durmersheim (BuG) gratuliert Klaus Eckert zur Wahl zum neuen Bürgermeister von Durmersheim Nach einem spannenden Wahlkampf hatten sich schon im ersten Wahlgang zwei Bewerber, Christopher Rubertino und Klaus Eckert, deutlich hervorgetan und es zeichnete sich ab, dass einer dieser beiden im entscheidenden, zweiten Wahlgang das Rennen machen wird. Die Herren Rubertino und Eckert zeichneten sich durch einen engagierten Wahlkampf aus und ihnen sowie den beiden anderen Kandidaten, Radovic und Kölbli, gebührt Dank für ihre Kandidatur. Von 4.407 Wählerinnen und Wählern haben sich 54,4 % für Klaus Eckert entschieden und ihn damit zum Nachfolger von Andreas Augustin gewählt. Ab September wird Klaus Eckert als neuer Bürgermeister für die nächsten acht Jahre die Verwaltung… Weiterlesen »Durmersheim hat einen neuen Bürgermeister gewählt

Bürgermeisterwahl in Durmersheim

Bürgermeisterwahl in Durmersheim 2022

Die Wählervereinigung Bürgerliste und Grüne Durmersheim (BuG) bleibt ihrer bisherigen Position treu und wird auch im zweiten Wahlgang der Bürgermeisterwahl ihre neutrale Stellung den Kandidaten gegenüber beibehalten. Nach einem spannenden Wahlkampf haben sich zwei der Bewerber im ersten Wahlgang deutlich hervorgetan. Wir gehen davon aus, dass einer dieser beiden im entscheidenden, zweiten Wahlgang das Rennen machen wird. Die Wahl des Bürgermeisters ist eine Personenwahl, er wird für 8 Jahre (Legislaturperiode) gewählt. Die Aufgabe der Kandidaten ist nicht einfach, sie müssen die Bürgerinnen und Bürger von ihren Qualitäten, die Gemeinde zukunftsfähig gestalten und führen zu können, überzeugen. Dies erfolgt ausschließlich durch… Weiterlesen »Bürgermeisterwahl in Durmersheim 2022

Bürgermeisterwahl Durmersheim

Nur 43,4% Wahlbeteiligung!

Am vergangenen Sonntag war Bürgermeisterwahl in Durmersheim. Dabei fanden lediglich 43,4% der Wahlberechtigten den Weg ins Wahllokal oder zum Briefkasten. Weil jedoch keiner der Kandidaten die absolute Mehrheit erreicht hat, kommt es am Sonntag, 3. Juli 2022 zu einem zweiten Wahlgang. Wir haben also alle noch einmal die Chance unsere Stimme abzugeben. Demokratie und Mitbestimmung sind die Eckpfeiler unseres gemeinsamen Miteinander in der Gemeinde. Das Wahlrecht zu haben ist keine Selbstverständlichkeit, sondern eine demokratische Errungenschaft, und nur wer wählt bestimmt mit. Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, das Amt des Bürgermeisters ist das höchste Amt in unserer Gemeinde und es wird durch… Weiterlesen »Nur 43,4% Wahlbeteiligung!