DB

Bahnunterführung Triftstraße

Die bisher verabschiedeten Planungen zur Bahnunterführung Triftstraße sind bei der DB auf Kritik gestoßen.  Sie fordert eine Durchfahrthöhe von 4,50 m, anstelle der aktuell vorgesehenen 3,75 m. Um diese auf der bestehenden Planung zu erreichen würden u. a. Gefälle und Steigungen von 8% notwendig, abgesehen von weiteren Nachteilen bei der Verkehrsführung und Anbindung. Die BuG hat bereits im Jahre 2006 eine Planung vorgelegt, welche eine verschwenkte Unterführung zum Vorschlag hatte, mit einer Durchfahrthöhe von 4,50 m.  Das ließe sich auch heute noch machen,  obwohl sich die baulichen Gegebenheiten durch die neue Mensa mittlerweile verändert haben. Auch eine Lösung in Verbindung mit dem Neubau der Hardtsporthalle… Weiterlesen »Bahnunterführung Triftstraße